Wie kann ich Object Storage für ausgewählte Benutzer freigeben?

Wie kann ich Object Storage für ausgewählte Benutzer freigeben?

Es ist möglich, den Zugriff auf Buckets, Dateien und Ordner nicht für die Öffentlichkeit, sondern für ausgewählte Benutzer freizugeben. Dazu muss der Zugriff für den ausgewählten Benutzer für das Object Storage Panel und die API in der Benutzerverwaltung freigeschaltet werden. Ein Tool, auf das Sie Zugriff haben sollten, wenn Sie das Contabo Object Storage Panel verwenden.


Gehen Sie folgendermaßen vor, um einen neuen Benutzer zu erstellen und zu Ihrer Benutzerverwaltung hinzuzufügen:

  1. Loggen Sie sich in das Kundenlogin ein.
  2. Klicken Sie auf „Object Storage“ im blauen „Control Panel“ auf der linken Seite.
  3. Klicken Sie auf „Go to Object Storage Panel“ und Sie werden auf eine neue Seite weitergeleitet.
  4. Wählen Sie „Benutzer erstellen“. 
  5. Füllen Sie das Feld „E-Mail Adresse“ aus.
  6. Füllen Sie das Feld „Vorname“ aus.
  7. Füllen Sie das Feld „Nachname“ aus.
  8. Wählen Sie eine Sprache aus dem Dropdown-Menü „Sprache“.
  9. Wählen Sie eine Rolle für den Benutzer.
  10. Unter jeder Rolle sollten Sie eine Beschreibung der Rolle sehen, die Sie darüber informiert, wie viel Zugriff der Benutzer mit jeder Rolle hat.
  11. Optional können Sie mit dem Kontrollkästchen „Force User To Setup 2FA“ festlegen, ob der Benutzer 2FA einrichten muss, um auf die freigegebenen Buckets, Dateien und Ordner zuzugreifen.
  12. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen „Aktiviert“, um dem Benutzer den Zugriff zu ermöglichen.
  13. Klicken Sie auf die Schaltfläche „Erstellen“.
  14. Sobald Sie fertig sind, sollte der Benutzer eine E-Mail mit einer Einladung erhalten.


Wie entziehe ich einem Benutzer den Zugang zum Speicher?

  1. Melden Sie sich beim Kundenlogin an.
  2. Klicken Sie auf „Object Storage“ im blauen „Control Panel“ auf der linken Seite.
  3. Klicken Sie auf „Go to Object Storage Panel“ und Sie werden auf eine neue Seite weitergeleitet.
  4. Öffnen Sie die Registerkarte „Benutzerverwaltung“.
  5. Klicken Sie auf die drei Punkte in der Spalte „Mehr“.
  6. Wählen Sie „Benutzer bearbeiten“.
  7. Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen „Aktiviert“.
  8. Klicken Sie auf die Schaltfläche „Bestätigen“ und der Benutzer sollte keinen Zugriff mehr auf den Objektspeicher haben.


War dieser Artikel hilfreich?

Das ist großartig!

Vielen Dank für das Feedback

Leider konnten wir nicht helfen

Vielen Dank für das Feedback

Wie können wir diesen Artikel verbessern?

Wählen Sie wenigstens einen der Gründe aus
CAPTCHA-Verifikation ist erforderlich.

Feedback gesendet

Wir wissen Ihre Bemühungen zu schätzen und werden versuchen, den Artikel zu korrigieren

Geändert am 01 Jul 2024

Sie konnten nicht finden, was Sie suchen?

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

Sie sind noch kein Kunde und haben eine Frage an uns?