Warum fehlt meine private IP auf meinem CentOS 7-Server?

Warum fehlt meine private IP auf meinem CentOS 7-Server?

Wenn ein CentOS 7-Server nach dem Hinzufügen zu einem privaten Netzwerk neu gestartet wird, kann die Konfiguration des neuen privaten Netzwerks fehlschlagen, sodass keine IP-Adresse vorhanden ist. Dies kann mit einem weiteren Versuch behoben werden, nachdem eine kleine Änderung an cloud-init vorgenommen wurde:

# Patch cloud-init
sudo sed „s/== ‚static‘/in [‚static‘, ‚static6‘]/“ -i /usr/lib/python2.7/site-packages/cloudinit/net/sysconfig.py

# Cloud-init zurücksetzen
sudo cloud-init clean

# Neustart zum Anwenden
sudo reboot

Dies ist nur notwendig, wenn Sie gerade einen Neustart durchführen. Die IP-Konfiguration sollte nach einer Neuinstallation immer erfolgreich sein. Auch andere Betriebssysteme sind davon nicht betroffen.

War dieser Artikel hilfreich?

Das ist großartig!

Vielen Dank für das Feedback

Leider konnten wir nicht helfen

Vielen Dank für das Feedback

Wie können wir diesen Artikel verbessern?

Wählen Sie wenigstens einen der Gründe aus
CAPTCHA-Verifikation ist erforderlich.

Feedback gesendet

Wir wissen Ihre Bemühungen zu schätzen und werden versuchen, den Artikel zu korrigieren

Geändert am 02 Jul 2024

Sie konnten nicht finden, was Sie suchen?

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

Sie sind noch kein Kunde und haben eine Frage an uns?