Wie lade ich Dateien auf meinen Contabo Server hoch?

Übersicht über das Hochladen von Dateien auf einen Contabo-Server:

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Dateien auf Ihren Contabo-Server hochzuladen, je nachdem, welches Betriebssystem Ihr lokaler Computer verwendet und welchen lokalen Computer Ihr Contabo-Server verwendet. Nachfolgend finden Sie eine Anleitung, wie Sie Dateien auf Ihren Server hochladen können, je nachdem, welches Betriebssystem Sie verwenden.


Wie kann ich Dateien von einem lokalen Windows-Computer auf einen Windows Contabo Server hochladen?

Der einfachste Weg, Dateien von einem lokalen Computer mit Windows auf einen Server mit Windows zu übertragen, ist die Verwendung einer Remotedesktopverbindung. Hier finden Sie eine kurze Anleitung, wie Sie Dateien über eine Remotedesktopverbindung mit Windows hochladen können:


  1. Verbinden Sie sich über eine Remotedesktop-Verbindung mit Ihrem Contabo-Server.
  2. Öffnen Sie Ihren Dateimanager und gehen Sie zu "Dieser PC". In der Rubrik "Geräte und Laufwerke" sollte ein neues Laufwerk erscheinen, das mit Ihrem Server verbunden ist.
  3. Sie können dann Ihre Dateien auf das Laufwerk kopieren und einfügen, so wie Sie es normalerweise in Ihrem lokalen Ordner tun würden. Sie werden dann auf Ihren Contabo-Server hochgeladen.

Sie können nun mit dem Hochladen Ihrer ersten Dateien auf den Server fortfahren. Vergessen Sie nicht, Ihre Daten regelmäßig zu sichern, damit Sie keine Daten verlieren.


Wie kann ich Dateien von einem lokalen Linux-Rechner auf einen Windows Contabo Server hochladen?

Falls Ihr Linux-Rechner bereits mit einer grafischen Benutzeroberfläche ausgestattet ist, empfehlen wir Ihnen, Rdesktop für die Übertragung Ihrer Dateien zu verwenden.


Alternativ können Sie auch einen FTP Server auf Ihrem Windows Server installieren, z. B. FileZilla Server. Sobald Sie einen FTP-Server auf Ihrem Windows-Server installiert haben, gibt es mehrere Möglichkeiten, sich mit ihm zu verbinden. Am einfachsten ist die Verbindung über den Dateimanager Ihrer grafischen Benutzeroberfläche oder über das Terminal.


Sie können nun mit dem Hochladen Ihrer ersten Dateien auf den Server beginnen. Vergessen Sie nicht, Ihre Daten regelmäßig zu sichern, da auf Ihrem Server standardmäßig keine automatischen Backups eingerichtet sind.


Wie lade ich von einem lokalen Linux-Rechner aus Dateien auf einen Linux Contabo Server hoch?

Um Ihnen alle notwendigen Admin-Rechte zu gewähren, geben Sie zu Beginn jeder Sitzung immer den Befehl sudo -i ein:


sudo -i


Dieser Befehl verleiht Ihnen die Rechte eines Power-Users, so dass Sie den Befehl sudo nicht an den Anfang jeder Befehlszeile schreiben müssen. Wenn Sie ein erfahrener Linux-Benutzer sind, können Sie Ihre Dateien übertragen, ohne eine grafische Oberfläche zu benutzen.


Der einfachste Weg ist zum Beispiel der Befehl SFTP:


sftp <IHR_BENUTZERNAME>@<IP_ADRESSE>


Wenn Sie Ihren Port ändern, vergessen Sie nicht, die neue Portnummer zu verwenden:


sftp -P<PORT_NUMMER><IHR_NUTZERNAME>@<IP_ADRESSE>


Alternativ können Sie auch einen Dateimanager verwenden. Wenn Sie bereits eine grafische Benutzeroberfläche mit einem Dateimanager verwenden (z. B. GNOME Nautilus unter Ubuntu), müssen Sie keinen separaten Client installieren. Andernfalls verwenden Sie einen beliebigen FTP-Client, der SFTP-Verbindungen verarbeiten kann, z. B. FileZilla Client.


Sie können nun mit dem Hochladen Ihrer ersten Dateien auf den Server fortfahren. Vergessen Sie nicht, Ihre Daten regelmäßig zu sichern, da auf Ihrem Server standardmäßig keine automatischen Backups eingerichtet sind.


Wie kann ich von einem lokalen Windows-Rechner aus Dateien auf einen Linux Contabo Server hochladen?

Der bequemste Weg ist die Verwendung eines FTP-Clients für die Übertragung von Dateien. Beachten Sie, dass auf Ihrem Linux-Server standardmäßig kein FTP-Dienst installiert oder aktiviert ist, aber Sie können eine SFTP-Verbindung zu Ihrem Server herstellen.


Wir empfehlen FileZilla als einen bewährten und einfach zu bedienenden Client. Lesen Sie die Anleitung, um zu verstehen, wie Sie FileZilla mit Ihrem Linux-Server verbinden können, hier.


Sie können nun mit dem Hochladen Ihrer ersten Dateien auf den Server fortfahren. Vergessen Sie nicht, Ihre Daten regelmäßig zu sichern, da auf Ihrem Server standardmäßig keine automatischen Backups eingerichtet sind.


Ein Hinweis zu Backups:

Bitte beachten Sie, dass Contabo keine Datensicherung für Sie durchführt, da dies ein Teil der Contabo-Servicebedingungen ist. Sie müssen die Sicherung Ihrer Daten manuell durchführen.



War dieser Artikel hilfreich?

Das ist großartig!

Vielen Dank für das Feedback

Leider konnten wir nicht helfen

Vielen Dank für das Feedback

Wie können wir diesen Artikel verbessern?

Wählen Sie wenigstens einen der Gründe aus
CAPTCHA-Verifikation ist erforderlich.

Feedback gesendet

Wir wissen Ihre Bemühungen zu schätzen und werden versuchen, den Artikel zu korrigieren

Geändert am 06 May 2024

Sie konnten nicht finden, was Sie suchen?

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

Sie sind noch kein Kunde und haben eine Frage an uns?