Wie kann ich eine Diagnose auf meinem Server durchführen?

Wie kann ich eine Diagnose auf meinem Server durchführen?

Wenn Ihr Server Probleme hat oder nicht erreichbar ist, können Sie einige grundlegende Diagnoseprüfungen durchführen, die Aufschluss über die Ursache des Problems mit Ihrem Server geben können. Auch das Kundendienstteam kann Sie bitten, einige der folgenden Prüfungen durchzuführen, um ihm bei der Untersuchung zu helfen.


Traceroutes:

Mit dem Traceroute können Sie sicherstellen, dass das Problem nicht auf ein Verbindungsproblem zurückzuführen ist. Im Folgenden finden Sie die Schritte zur Erstellung eines Traceroute unter Windows und Linux.

Erstellen eines Traceroute unter Windows:

  1. Drücken Sie die Tasten Windows + R.
  2. Geben Sie in das geöffnete Feld cmd.exe ein.
  3. Geben Sie den folgenden Befehl ein und klicken Sie auf die Eingabetaste:

    tracert <Ihre IP>
    Wenn Ihre IP-Adresse beispielsweise 255.255.255.255 lautet, würden Sie den folgenden Befehl verwenden:

    tracert 255.255.255.255
    
  4. Sie sollten eine Antwort erhalten, die wie folgt aussieht:

    Tracing route to example.servername.net [255.255.255.255]
    über ein Maximum von 30 Hops:
    1 25 ms 23 ms 22 ms 255.255.255.255
    2 26 ms 35 ms 35 ms example.servername.net [255.255.255.255]
    
    
    Trace abgeschlossen.
  5. Kopieren Sie die Antwort, die Sie dann an das Kundensupportteam senden können.


Erstellen eines Traceroute unter Linux:

  1. Öffnen Sie ein Terminal.
  2. Geben Sie den folgenden Befehl ein und klicken Sie auf die Eingabetaste:

    tracert <Ihre IP>
    Wenn Ihre IP-Adresse beispielsweise 255.255.255.255 lautet, verwenden Sie den folgenden Befehl:

    tracert 255.255.255.255
  3. Kopieren Sie die Antwort, die Sie dann an das Kundendienstteam senden können.


MTRs:

Mit Hilfe der MTR können Sie sicherstellen, dass es sich bei Ihrem Problem nicht um ein Konnektivitätsproblem handelt. Im Folgenden finden Sie die Schritte zur Erstellung eines MTR unter Windows und Linux.


Erstellen eines MTR unter Windows:

  1. Laden Sie die neueste Version von WinMTR hier herunter.
  2. Entpacken Sie die WinMTR-Datei, die Sie im ersten Schritt installiert haben, und öffnen Sie sie.
  3. Füllen Sie das Textfeld „Host“ mit der IP-Adresse Ihres Servers aus.
  4. Klicken Sie auf Start.
  5. Lassen Sie die Anwendung etwa 10 Minuten lang laufen und exportieren Sie dann die Ergebnisse.


Sie können die Ergebnisse dann an das Kundensupportteam senden.


Erstellen eines MTR unter Linux:

  1. Laden Sie die neueste Version von WinMTR hier herunter.
  2. Geben Sie den folgenden Befehl ein, um WinMTR aus Ihrem Repository zu installieren:

    apt-get update && apt-get install mtr
  3. Öffnen Sie Ihr Terminal.
  4. Geben Sie den folgenden Befehl ein und klicken Sie auf die Eingabetaste:

    mtr <Ihre IP>
    Wenn Ihre IP-Adresse beispielsweise 255.255.255.255 lautet, würden Sie den folgenden Befehl verwenden:

    mtr 255.255.255.255
  5. Lassen Sie die Anwendung etwa 10 Minuten lang laufen und exportieren Sie dann die Ergebnisse.

    Sie können die Ergebnisse dann an das Kundensupportteam senden.


War dieser Artikel hilfreich?

Das ist großartig!

Vielen Dank für das Feedback

Leider konnten wir nicht helfen

Vielen Dank für das Feedback

Wie können wir diesen Artikel verbessern?

Wählen Sie wenigstens einen der Gründe aus
CAPTCHA-Verifikation ist erforderlich.

Feedback gesendet

Wir wissen Ihre Bemühungen zu schätzen und werden versuchen, den Artikel zu korrigieren

Geändert am 02 Jul 2024

Sie konnten nicht finden, was Sie suchen?

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

Sie sind noch kein Kunde und haben eine Frage an uns?