Wie kann ich meine Domain mit meinem Webspace-Paket verwenden?

Kann ich meine Domain mit meinem Webspace-Paket verwenden?

Aufgrund von technischen und sicherheitsrelevanten Einschränkungen auf unseren Hostserver-Systemen können Sie Ihre Domains nicht einfach durch Hinzufügen oder Ändern der A-Records in den DNS-Zonen auf den zugehörigen Namensservern auf Ihr Webspace-Paket leiten.

Es gibt drei Möglichkeiten, Ihre Domains auf Ihrem Webspace-Paket nutzbar zu machen:


1) Sie erstellen DNS-Einträge für Ihre Domains auf unseren Nameservern:

Unter dem Menüpunkt „DNS-Zonenverwaltung“ in Ihrem Kundenlogin können Sie kostenlos eine unbegrenzte Anzahl von DNS-Zonen für Ihre Domains anlegen. Ihre Domains können auch von Drittanbietern registriert werden. Die DNS-Zonen werden auf den Namensservern von Contabo gespeichert, und innerhalb dieser DNS-Zonen können Sie mehrere DNS-Einträge definieren, z.B. den A-Eintrag, der eine Domain auf eine bestimmte IP-Adresse verweist.

Sie müssen die DNS-Einträge nicht einzeln angeben, wenn Sie eine DNS-Zone erstellen; wählen Sie einfach die richtige Ziel-IP-Adresse, die funktionierenden DNS-Einträge werden automatisch gesetzt.

Nach der Erstellung einer korrekten DNS-Zone und der Zuweisung von Contabo-Nameservern zu Ihrer Domain können Sie die Domain auf Ihrem Webspace-Paket auf sehr sichere Weise nutzen.

Bitte beachten Sie, das nur der derzeitige Domain-Provider in der Lage ist, die zugewiesenen Namensserver zu ändern. Daher müssen Sie sich direkt an den Domain-Provider wenden oder optional ein Administrationspanel Ihres Domain-Providers nutzen, falls ein solches vorhanden ist, um diese Änderung vorzunehmen. Schließlich müssen Sie die Domain mit cPanel zu Ihrem Webspace-Paket hinzufügen.

Sie können wählen, ob Sie die Domain als „Alias“ (auch bekannt als „geparkte Domain“) oder als „Addon Domain“ hinzufügen möchten.

Eine „Addon Domain“ hat einen eigenen Unterordner in Ihrem public_html Verzeichnis. Sie hat auch ihre eigenen Rechte, wie z.B. ein unabhängiges FTP-Login und die Möglichkeit, E-Mail-Adressen der neuen Domain zu verwalten.

Ein „Alias“ hingegen hat keinen eigenen Unterordner, sondern ist mit dem Hauptordner verknüpft. Das Anlegen von Weiterleitungen und E-Mail-Adressen ist auch bei „Aliases“ möglich.


2) Übertragen Sie Ihre Domains zu Contabo:

Alternativ können Sie Ihre Domains auch zu Contabo transferieren. Dazu müssen Sie diese in Ihrem Kundenlogin unter dem Menüpunkt „Domains“ im Bereich „Domains registrieren/transferieren“ bestellen.

Eine Anleitung, wie Sie bestehende Domains zu Contabo transferieren können, finden Sie hier.


3) Registrierung von alternativen Domains

Wenn Sie stattdessen andere, noch nicht registrierte Domains nutzen möchten, können Sie diese ebenfalls im Bereich „Domain registrieren/transferieren“ unter dem Menüpunkt „Domains“ in Ihrem Kundenlogin bestellen.

Eine Anleitung dazu finden Sie hier

War dieser Artikel hilfreich?

Das ist großartig!

Vielen Dank für das Feedback

Leider konnten wir nicht helfen

Vielen Dank für das Feedback

Wie können wir diesen Artikel verbessern?

Wählen Sie wenigstens einen der Gründe aus
CAPTCHA-Verifikation ist erforderlich.

Feedback gesendet

Wir wissen Ihre Bemühungen zu schätzen und werden versuchen, den Artikel zu korrigieren

Geändert am 02 Jul 2024

Sie konnten nicht finden, was Sie suchen?

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

Sie sind noch kein Kunde und haben eine Frage an uns?